Eierschalensollbruchstellenverusacher oder Ei-Clack

Den Eierschalensollbruchstellenverusacher gibt es mit verschiedenen Kugeln als Abschluß.

Mit einem prägnanten Clack fällt die Kugel auf die Glocke und diese schlägt eine exakte Sollbruchstelle in das Ei. Daher kommt der Name Ei-Clack. Für sich selbstsprechend ist aber auch der Name Eierschalensollbruchstellenverursacher. Denn nach dem Clack hat man eine wunderbare, glatte Sollbruchstelle und kann den Eierkopf ohne lästige Splitter abnehmen und das Ei verspeisen. Der Eierschalensollbruchstellenverusacher ist ein nützliches Hilfsgeräte für den Frühstückstisch, aber vor allem sehr beliebt als Geschenk. Bei derhobbykoch finden Sie den Eierschalensollbruchstellenverursacher mit Gummiknopf, mit Holzknopf, mit Knopf in Hühnergestalt, mit Keramik-Ei und Swaroski-Stein.

Deine Meinung
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *