Geräucherte Auster mit Sauerkrautvinaigrette

Geräucherte Auster mit Sauerkrautvinaigrette

Drucken Drucken 60 Minuten 8 Personen
Schwierigkeit

Zutaten

  • 100 g gekochtes Sauerkraut
  • 25 g Traubenkernöl alternativ: Olivenöl
  • 10 g Champagneressig alternativ: weißer Balsamico
  • ca. 4 Eßl. Fischfond alternativ: Gemüsefond, Sauerkrautfond
  • gehackte Petersilie alternativ: Kerbel
  • Salz, Pfeffer,
  • Noilly Prat
  • 8 Austern bzw. ein vielfaches

Zubereitung

Ein Rezept von Spitzenkoch André Greul vom Fürstenhof in Landshut

Sauerkrautvinaigrette

Das Sauerkraut fein hacken. Die Petersilie fein hacken. Dann bei Zimmertemperatur das Sauerkraut mit Essig, Öl und dem Fond vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackte Petersilie und etwas Noilly Prat dazugeben. Ca. 15 Minuten ziehen lassen und danach noch einmal abschmecken 

geräucherte Auster

Die Austern (engl. Oyster) mit dem Austernbrecher bzw. Austernmesser öffnen, von Schalensplittern säubern, das Austernwasser abgießen und den Schließmuskel lösen, damit man die Auster leicht mit einem Löffel beim Essen aufnehmen kann. Auf dem Grill  auf den Rost oder noch besser in ein Salzbett legen, damit die Auster nicht umfällt,  bei ca. 180°C grillen und etwa 10 Minuten garen. Beim zusätzlichen Räuchern gibt man eingeweichtes Räucherholz in den Grill.  Herausnehmen auf einen passenden Teller geben (damit die Auster auf dem Teller nicht umfällt z.B. einen Stand aus Kartoffelbrei unterlegen) und mit einer Sauerkrautvinaigrette garnieren, eventuell mit einem gerösteten Speck und etwas Kerbel dekorieren.

Passende Produkte

Rösle Austernbrecher
Rösle Austernbrecher
  24,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
-39%
Weber Original Kettle Premium 57cm Holzkohlegrill
(13)
Weber Original Kettle Premium 57cm Holzkohlegrill
279,00 € 169,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand