Geräucherter Schweineschinken vom Grill

Geräucherter Schweineschinken vom Grill

Drucken Drucken 180 Minuten 6 Personen
Schwierigkeit

Zutaten

  • gepökelte Schweinenuss ca. 1,5 kg alternativ: gepökeltes Schweinelendchen
  • Wacholderbeeren alternativ: Pfefferkörner
  • Olivenöl

Zubereitung

Räucherholz ca. 15-30 Minuten in Wasser einweichen.

Die Wacholder im Mörser zerstossen und mit etwas Olivenöl vermischen. Damit das rohe Fleisch einreiben. Kein Salz verwenden, das das Fleisch gepökelt wurde (Pökelsalz).

Den Grill anheizen - beim Holzkohlekugelgrill eine verringerte Anzahl an Briketts verwenden und bei ca. 120 Grad Innenraumtemperatur den Schinken für ca. 2-3 Stunden (das ist abhängig von der Größe des Schinkens und der Innenraumtemperatur) - circa jede halbe Stunde eine kleine Menge von dem eingeweichten Räucherholz auf die Glut geben. Die Kerntemperatur des Fleisches kontrollieren - bei ca. 65 Grad Celsius ist der Schinken fertig.

Den Schinken kann man nur warm essen oder als kalten Schinken in feine Scheiben aufschneiden.

Passende Produkte

WMF Bratenthermometer
WMF Bratenthermometer
  14,95 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Weber Räucherchips Pecanussholz
Weber Räucherchips Pecanussholz
Inhalt 0.7 Kilogramm (9,99 € * / 1 Kilogramm)
  6,99 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand