Osterlamm von Oma

Osterlamm von Oma

Drucken Drucken 60 Minuten 4 Personen
Schwierigkeit

Zutaten

  • 4 Eiweiß
  • 4 Eigelb
  • 120 gr Zucker
  • 1/2 Packung Vanillezucker
  • 120 gr Mehl alternativ: 80 gr Mehl/40 gr Griesler
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • 30 gr flüssige Butter

Zubereitung

Ein Rezept für Osterlämmer oder Osterhasen in 3D Formen

Backofen vorheizen auf 160 Grad Celsius.

Eiweiß und Eigelbe trennen. Eiweiß mit einem Handrührgerät steif schlagen, dabei Zucker mit Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb mit einem Schneebesen unterheben. Das Gemisch aus Mehl und Backpulver unter die Masse heben - zum Schluss die flüssige Butter unterheben. 

Die Backformen mit flüssiger Butter einstreichen und ein bisschen bemehlen. 

Teig einfüllen - nicht randvoll, sondern einen Zeigefinger frei lassen, da sich der Teig beim Backen ausdehnt.

Form in den vorgeheitzten Backofen stellen und ca. 20 Minuten backen. Das Lamm ist fertig, wenn bei der Stäbchenprobe nichts mehr hängen bleibt.

 

Tipp:

- Das Rezept ist für Osterlämmer oder Hasen - je nach Größe der Form reicht es für mehrere Formen - ca. 3 Lämmer.

- Bleibt Ihnen Teig über backen Sie dies einfach in einer kleinen Backform raus als leckeren Kuchen zum Naschen - Ihre Kinder werden es lieben. 

- Wenn Sie ein dunkles Lamm wollen geben Sie einen Esslöffel Kakao zu dem Mehl.

- Alternativ können Sie das Rezept auch für andere 3D Figurformen verwenden.