Spiegelei

Spiegelei

Drucken Drucken 10 Minuten 1 Personen
Schwierigkeit

Zutaten

  • 1 Hühnerei alternativ: Wachtelei, Straußenei ..

Zubereitung

Ein Ei ist ein Ei ist ein Ei. Sicherlich frägt sich mancher warum wir die Zubereitung eines Spiegelei hier besprechen - denn Ei in Pfanne fertig.

Wir finden aber, es gibt einfach Spiegeleier und Spiegeleier. Wenn man sich mit der Zubereitung des optimalen Spiegelei beschäftigt - bekommt man den Ehrgeiz dies immer noch besser zu machen. Hier ein Vorschlag von uns.

Eine Pfanne mit der Durchmesser von einem Ei - z.B. Blinis Pfanne von de Buyer nehmen. Pfanne auf den Herd stellen und erhitzen. Den Herd auf ca. 40-60  % seiner Leistung stellen, damit die Pfanne nicht zu heiß wird. In die erhitzte Pfanne etwas Öl bzw. Fett geben, dann das Salz über die Pfanne verstreuen und wenn gewünscht auch Pfeffer. (Wenn man Salz in das Fett gibt, wir das Ei von unten gesalzen und das Ei hat eine wunderbare Oberfläche und ist trotzdem gesalzen. Wenn man das Ei von oben salzt bekommt vor allem das Eigelb Punkte). Dann das Ei aufschlagen und vorsichtig in die Pfanne geben. Nun beobachten, dass das Ei einesteils stockt, dies aber auch nicht zu schnell geht. Das Ganze dauert ca. 3-5 Minuten. Optimal ist das Ei, wenn es von unten leicht gebräunt ist. Das Eigelb schön flüssig ist und auch das Eiweiß ohne Blasen ob noch leicht weich ist.Da Ei mit einem Pfannenwender oder einem

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung es optimalen Ei.

Im Übrigen in größeren Pfannen kann man Hilfe eines Speisering in dem man das augeschlagene Ei gibt sich die runde Form erreichen (alternativ Herz, Blüten etc. ).

Spiegeleier schmecken zum Frühstück - aber auch z.B. zu Salaten, Leberkäse und vielen anderen Gerichten.